Bei diesem AG-Angebot, das sich an SchülerInnen der Klassen 2-6 richtet, ist immer ein Hund anwesend.

Kinder können hier den richtigen Umgang mit Hunden erlernen und wie sie sich bei Begegnungen mit Hunden verhalten sollen.
Im direkten Kontakt mit den Hunden bekommen die Kinder die Möglichkeit, ihr eigenes Verhalten zu reflektieren, Verantwortung für ihr Handeln zu übernehmen und dafür zu sorgen, dass der Hund sich wohlfühlt.

Inhalte sind - je nach Stundenumfang - Fakten über Hunderassen, Verhalten, Kommunikation und Haltung von Hunden.

Da Hunde die perfekten Spielpartner sind, dürfen Spiel und Spaß natürlich nicht zu kurz kommen. Deshalb gibt es neben gemeinsamen Übungen und Tricks auch immer Zeit für Spiele, Spaziergänge und Kuscheleinheiten mit dem Hund.